Allgemein

Lettern lernen ist nicht schwer

12. März 2017
IPad Lettering by Einfach Lilienhaft

Das Schöne am Lettering ist, dass es keine besonderen Utensilien erfordert. Im Prinzip braucht ihr Stift und Papier. Dann kann es auch schon losgehen. Aber was ist das Lettering eigentlich genau und was ist jetzt genau der Unterschied zu Kalligraphie.

Die Kalligraphie ist die Kunst des Schönschreibens und wird häufig mit einer Feder und Tinte umgesetzt. Kalligrafie ist nicht mein Steckenpferd bisher, denn es erinnert mich irgendwie zu sehr an Schule mit einer Feder zu schreiben. Aber vielleicht komme ich ja doch noch auf den Geschmack. Gewissermaßen im Gegensatz zur Kalligrafie steht die Typografie, denn dahinter verbirgt sich gedruckte Schrift, wie wir sie zum Beispiel von Schriftarten aus Word kennen.

Sowohl bei der Kalligrafie als auch beim Lettering gelten die gleichen Regeln: der Abstrich ist dick und der Aufstrich dünn. Aber beim Lettering ist eher die Rede davon, dass man die „Buchstaben malt“. Nicht ganz unaufwendig werden deshalb vor allem einzelne Wörter oder Sprichwörter „gelettert“, seltener ganze Texte. Die Kalligrafie ist dagegen schon eher für längere Texte geeignet, wenn man die entsprechende Übung hat. So ein Mix aus Lettering und Kalligrafie ist die sogenannte „faux calligraphy“. Dabei malt man die dicken Abstriche meist nachträglich nach.

Faux Calligraphy by Einfach Lilienhaft

Und dann wäre da noch das Brush Lettering. Wie der Name schon sagt, malt man die Buchstaben hier mit einem Pinsel, mit einem echten oder aber mit Pinselstiften.

Brush Lettering by Einfach Lilienhaft

Eine Sorte von Lettering, die ich selbst auch gern verwende, aber in diesem Sinne keine eigene Kategorie darstellt, ist das digitale Lettering. Zum Beispiel gibt es einige Tablets, auf denen man hervorragend Buchstaben malen und kleine hübsche Werke entwerfen kann.

IPad Lettering by Einfach Lilienhaft

Zwar geht es in alle den vorgestellten Bereichen um Buchstaben, aber die feinen Unterschiede solltet ihr einfach kennen, damit ihr wisst, wonach ihr suchen müsst, um das zu finden, was ihr machen wollt.

Was davon macht ihr am liebsten? Oder wenn ihr noch nicht angefangen habt mit dem Lettern, was gefällt euch am besten?

Eure Lisa

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.